KDFB

Juni 2019

WICHTIG:

  • Hier nur Überschrift austauschen
  • Content-Element nicht löschen

Sich bewegen lassen

Bild: Claudia Nietsch-Ochs, KDFB

Pfingsten ist Ostern!

Pfingsten ist kein eigenes,

abgeschlossenes Ereignis,

weit entfernt

vom Osterfest:

Nein, Pfingsten zeigt,

was Ostern bedeutet.

 

Pfingsten zeigt,

wohin es führt

wenn wir nicht nur hören,

dass der Gekreuzigte

auferweckt wurde,

sondern uns rufen lassen -

aus dem Gewohnten,

aus dem Normalen,

aus dem Sicheren.

 

Pfingsten heißt,

sich bewegen lassen.

Pfingsten heißt auch,

sich bewegen.

Pfingsten heißt,

vom Geist bewegt

andere bewegen.


Dorothee Sandherr-Klemp
Geistliche Beirätin des KDFB-Bundesverbands

Foto: KDFB

Dorothee Sandherr-Klemp

Geistliche Beirätin des KDFB-Bundesverbandes