KDFB

Freitag, 19. November 2021 - Du führst mich hinaus ins Weite...

Seit Jahren hat das Pilgern Konjunktur. Menschen sind auf der Suche nach heilsamen Erfahrungen mit sich und in ihrer Beziehung zu Gott.

Anregungen hierfür finden wir auf dem Fränkischen Marienweg, von dem wir die Etappe von Grossgressingen/St. Rochus und von dort aus nach Schlüsselfeld gehen werden. Machen Sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg!

Da der erste Termin am 12. November 2021 bereits ausgebucht ist, wird noch ein zweiter Termin am 19. November mit der gleichen Strecke angeboten.

Ausführliche Informationen finden Sie hier

13.10.2021

Freitag, 19. November bis Samstag, 20. November: Hinhören - Unser Angebot zum Advent

So vieles hören wir den ganzen Tag. Nicht nur Worte, sondern auch Geräusche der Natur oder Musik. Es gibt sie, die Geräusche, welche zu unserem Leben gehören, wie die Kleidung oder der Rhythmus der Jahreszeiten.

Jetzt im Advent höre ich ganz spezielle, adventliche Geräusche. Lieder, welche es nur jetzt gibt, oder das leise Klirren der Glasengel, wenn ein Luftzug sie zum Schaukeln bringt. Das Anzünden von Streichhölzern, welche ich in dieser besonderen Zeit häufiger als sonst einsetze. Auch die Texte der Bibel haben in dieser Zeit einen anderen Klang, sie sprechen von Verheißungen, Versprechungen Gottes an uns. Lassen Sie uns gemeinsam ein Stück Advent hören, in uns bewegen und in Form bringen.

Hier finden Sie weitere interessante Infos.

Samstag, 4. Dezember 2021: Der Löwe frisst Stroh wie das Rind (Jes 11,7) - Ein tierisch guter Tag im Advent



Ochs und Esel gehören zu jeder Krippe, obwohl sie im Weihnachtsevangelium ja gar nicht vorkommen. Aber sie spielen in der christlichen Tradition eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, das, was sich im Stall von Bethlehem ereignet, zu erklären und zu deuten.

An diesem Tag im Advent tauchen wir ein in die Tierwelt der Bibel. Wir folgen den Spuren weiterer Tiere in „weihnachtlichen“ Texten der Bibel und der christlichen Tradition und kommen so dem Geheimnis von Weihnachten näher.

Weitere Infos über den Tag im Advent finden Sie hier.