KDFB

Schutz und Hygiene

Unsere Sorge um Ihre Gesundheit sowie gesetzliche Vorgaben können zu kurzfristigen Änderungen in unserem Programm führen. Bitte informieren Sie sich im KDFB Diözesanbüro, Telefonnummer 0951 502-3661.

Worauf bauen wir?

83 Inseln im Pazifik, tropische Regenwälder und Korallenriffe, höchste Sprachendichte der Welt, weiße und schwarze Sandstrände, aktive Vulkane, freundliche Menschen mit  lächelnden Gesichtern – das ist Vanuatu.

Leider gibt es auch die Kehrseite mit starken Herausforderungen: Kolonialismus, Patriarchat, Globalisierung, Sexismus und vor allem der Klimawandel setzen diesem „letzten Paradies“ zu.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht das Gleichnis vom Hausbau auf festem Grund  (Mt 7,24-27). Die Frauen aus Vanuatu fragen auch uns: Worauf baut ihr? Wie könnt ihr nachhaltig leben? Was seid ihr bereit, in eurem Leben zu ändern, damit wir leben können?

Weltgebetstag heißt Frauensolidarität, Kennenlernen anderer Kulturen und Lebenswirklichkeiten, mitreißende Musik, inspirierende Gottesdienste, Ökumene weltweit und vor Ort und nicht zu vergessen: Einblicke in die politische Situation eines anderen Landes.

Sie wollen mehr erfahren?
Lassen Sie sich zu unserem Online-Seminar einladen!

  • Freitag, 29. Januar 2021
  • 15:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
  • Anmeldung ab sofort bis spätestens Montag, 25. Januar 2021

Ihr KDFB - Weltgebetstagsteam
aus Höchstadt/Aisch

 

"Geht und seht nach!" (Mk 6,38) - Festgottesdienst zum Kunigundentag 2021

Im Hohen Dom zu Bamberg wird am Samstag, 27. Februar 2021, um 9:30 Uhr ein Festgottesdienst nach den geltenden Hygieneschutzmaßnahmen mit einer vergleichsweise geringen Teilnehmerinnenzahl stattfinden.

Dafür ist eine Anmeldung bis zum 23. Februar 2021 erforderlich (Telefon Mo /Mi : 0160-6870002, Email: claudia.hink@erzbistum-bamberg.de).

Bei Interesse warten Sie bitte nicht zu lange mit Ihrer Anmeldung – die Plätze im Dom sind aktuell auf ca. 100 begrenzt.