KDFB

Familienpflegewerk e.V.

Wir helfen Familien!

Familienpflege ist die Hilfe für Familien in besonderen Belastungssituationen wie zum Beispiel nach einem Unfall, bei einer schweren Erkrankung, einer Risiko-schwangerschaft, Mehrlingsgeburt oder psychischer Überlastung. Wir helfen, wenn Familien in schwierige Situationen geraten und Erziehung und Haushalt nicht mehr selbst organisieren können.

 

Unsere Familienpflegerinnen sind Spezialistinnen für pädagogische, hauswirtschaftliche und pflegerische Aufgaben. Im Vordergrund der Familienpflege steht die Kinderbetreuung, aber auch ältere Menschen und Menschen mit Behinderung werden versorgt.  

Familienpflege und Haushaltshilfe sind gesetzliche geregelte Leistungen, die unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse finanziert werden. Der Anspruch besteht für die Person (Mutter oder Vater), die den Haushalt führt und die Kinder erzieht.
Mehr Informationen rund um das Familienpflegewerk finden Sie unter http://www.familienpflegewerk.de

Ihre Ansprechpartnerin
ln der Diözese Bamberg ist Barbara Schramm, Einsatzleiterin der Familienpflegestation Bamberg, ihre Ansprechpartnerin:    

Familienpflegestation Bamberg, Barbara Schramm
Telefon: 09504  92 33 58
E-Mail: bamberg@familienpflegewerk.de
Homepage: http://www.familienpflegewerk.de

 

Wir helfen Familien. Helfen Sie mit!

Das Familienpflegewerk ist eine Tochter des KDFB LV Bayern. Seit dem 1. Januar 2015 können alle KDFB Zweigvereine als Mitglied im Familienpflegewerk e.V. aufgenommen werden und uns so mit einem Mitgliedsbeitrag von 100 Euro pro Jahr beistehen. Alle Mitglieder im Familienpflegewerk e.V. stärken und sichern unsere Hilfe für Familien in Notsituationen für die Zukunft.

Alle Informationen zu einer Mitgliedschaft finden Sie unter
http://www.familienpflegewerk.de/aktiv/mitgliedschaft/ 

Als gemeinnütziger Verein braucht das Familienpflegewerk viele Freunde und Förderer, die es finanziell und ideell unterstützen. Grund dafür sind nicht ausreichende Kostensätze der Krankenkassen für die Leistung Familienpflege. Daraus entsteht ein Finanzdefizit, das wir alleine nicht abdecken können. Jede einzelne Spende ist daher von großer Bedeutung von uns. Jeder Spender erhält eine Spendenbescheinigung. Die Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.  

Unser Spendenkonto:

  • Liga Bank
  • IBAN: DE64 7509 0300 0009 0464 53
  • BIC: GENODEF1 M05