KDFB

Maria schweige nicht - unser Schal zur Aktion

Zum Aktionsstart am 21.07.2019 – dem Vortag von Maria Magdalena – wurden verschiedene Aktionselemente wie Gebet, Aufkleber, Postkarten und Gottesdienst-
vorschläge vorgestellt.
Wir haben außerdem die Unterschriftenaktion „für eine glaubwürdige und zukunftsfähige Kirche“ durchgeführt und konnten am 02.03.2020 gemeinsam mit der kfd 131.215 Unterschriften an das Synodalpräsidium zu Beginn der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz übergeben. Alle Informationen hierzu sind auf der Kampagnenwebsite gesammelt: https://bewegen-kdfb.de/impuls-maria-schweige-nicht.

Wie geht es nun im KDFB weiter?
Im Rahmen unserer Aktion „Maria, schweige nicht!“ sind Frauen aufgerufen, zu SPRECHEN, zu BETEN und die Farbe Weiß zu TRAGEN. Zu „Tragen“ hatten Frauen des KDFB-Zweigvereins Bamberg-Unsere Liebe Frau die Idee zu einem weißen Schal mit aufgesticktem Aktionslogo.

Gerne haben wir diesen wunderbaren Einfall aufgegriffen und freuen uns sehr, Ihnen den „Maria, schweige nicht!“-Schal nun bundesweit anbieten zu können. Der weiße Schal ist nicht nur ein gemeinsames Erkennungszeichen und Ausdruck der Verbundenheit, sondern kann auch für verbindende Aktionen – der Schal als „Abstandshalter“ zwischen zwei Personen – kreativ genutzt werden.

Unsere Schals (Maße: 185 x 70 cm) werden in Indien aus 100 % Bio-Baumwolle in einem Sozialprojekt produziert. Frauen, die gezwungen waren, sich zu prostituieren, können nun durch die Arbeit an den Schals ihren Lebensunterhalt sichern. Bestickt werden die Schals in Fürth. Die Produktion schlägt somit eine Brücke zwischen verschiedenen Frauenleben und ist ein Zeichen für weltweite Frauensolidarität. Wir arbeiten mit der Firma FARCAP zusammen, die das Label azadi europaweit vertreibt. Die Schals sind zum Preis von 15,00 Euro/Stück in 10er-Sets (zzgl. Versandkosten) erhältlich. Bitte nutzen Sie das Bestellformular, das wir an FAR-CAP weiterleiten. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Voßloh in der Bundesgeschäftsstelle (0211 8609920) gerne zur Verfügung.